Datenschutz

Stand: 25.05.2018

Datenschutz

Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen. In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung bzw. unserer Website.

Sollten Sie Fragen zu Schutz und Sicherheit Ihrer Daten haben oder Ihre Rechte und Ansprüche im Zusammenhang mit Datenschutz geltend machen wollen (bspw. der Verwendung Ihrer Daten widersprechen oder diese richtigstellen wollen), kontaktieren Sie uns bitte unter see.film@live.at oder via Kontaktformular auf der Website.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist die see.film gnbr, Hauptstraße 66, 7152 Pamhagen.

Für Kunden

1. Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Im Rahmen des vertraglichen oder vorvertraglichen Auftragsverhältnisses werden die von Ihnen oder Ihren Dienstnehmern zur Verfügung gestellten oder von erhobenen Daten verarbeitet. Die Verarbeitung der Daten erfolgt insbesondere durch Speichern in unserem internen ERP-System (Enterprise Resource Planning). Die Daten werden von unseren internen Abteilungen sowie von unseren Projekt-Teams für die Erstellung von Angeboten, Auftragsbestätigungen und Rechnungen im Zuge des Vertragsabschlusses sowie im Rahmen der Durchführung unserer Aufträge verwendet.

Die von Ihnen bereitgestellten oder von uns erhobenen Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich.

2. Speicherdauer

Sofern gesetzliche Aufbewahrungs- und Speicherfristen dies erfordern, oder wir ein berechtigtes Interesse an der weiteren Speicherung der Daten haben, werden die Daten über das Auftragsverhältnis hinaus entsprechend der gesetzlichen Anforderungen gespeichert und nach Ablauf dieser Fristen gelöscht.

Die gesetzliche Aufbewahrungs- und Speicherfristen betreffen insbesondere auch die Fotografien und Videografien u.a. zum Zwecke der Nachbearbeitung, der Vorlagenwirkung bei Folgeaufträgen, der internen Schulung und des Nachweises bei Vertragsnachverhandlungen.

3. Externe Empfänger der Daten

Für bestimmte Datenverarbeitungen leiten wir die Daten an unseren Steuerberater weiter, sofern dies erforderlich ist. Sofern dies aufgrund gesetzlicher Bestimmungen notwendig ist, werden Ihre Daten enthaltende Dokumente zudem an externe Stellen (zB Finanzamt) weitergeleitet.

Sofern im Rahmen des jeweiligen Projektvertrages das Heranziehen von Auftragsverarbeitern vorgesehen ist, stellen wir die Daten darüber hinaus unseren Auftragsverarbeitern zur Verfügung, sofern dies für die Vertragserfüllung notwendig ist.

4. Besondere Kategorien personenbezogener Daten

Fotografien und Videografien lassen unter Umständen Rückschlüsse ziehen auf

  • rassische und ethnische Herkunft
  • politische Meinung
  • religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen
  • Gewerkschaftszugehörigkeit
  • Gesundheitszustand einer Person
  • Sexualleben oder sexuelle Orientierung
  • machen natürlichen Personen direkt identifizierbar

und fallen deshalb in die Kategorie "sensible Daten", Art 9 Abs 1 DSGVO. Sie nehmen zur Kenntnis, dass, wenn Betroffenenrechte geltend gemacht werden, wir die gespeicherten Fotografien und Videografien ggf. aushändigen oder löschen müssen.

An Sie ausgehändigte Exemplare sind von dieser Regelung ausgenommen.

see.film geht grundsätzlich davon aus, dass Sie das Einverständnis zur Fotografie und Videografie zuvor von den Betroffenen eingeholt haben.

Für Besucher der Website

1. Allgemeine Datenschutzerklärung

1.1. Die see.film-Website wird von der see.film gnbr, Hauptstraße 66, 7152 Pamhagen (im Folgenden "see.film") betrieben. Auftraggeber der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der DSGVO ist see.film. Sollten Sie Fragen zu Schutz und Sicherheit Ihrer Daten haben oder Ihre Rechte und Ansprüche im Zusammenhang mit Datenschutz geltend machen wollen (bspw. der Verwendung Ihrer Daten widersprechen oder diese richtigstellen wollen), kontaktieren Sie uns bitte unter:

see.film@live.at oder via Kontaktformular auf der Website

1.2. Der Schutz und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. see.film speichert und verarbeitet Daten daher ausschließlich im Sinne der DSGVO. Sie als Nutzer stimmen der Datenverarbeitung im Sinne dieser Erklärung zu.

1.3. Jeder Aufruf dieser Website wird protokolliert; dabei werden insbesondere die IP-Adresse zum Zweck der Optimierung der Benutzerfreundlichkeit der see.film-Website gespeichert und verarbeitet.

1.4. see.film erstellt keine personenbezogenen Nutzerprofile.

1.5. Alle Website-Bereiche sind ohne Login aufrufbar.

2. Gespeicherte Daten

2.1 Die see.film-Website speichert und verarbeitet folgende personenbezogene Daten, wenn Sie unsere Websites besuchen:

2.1.1. Serverlogs: Die IP-Adresse des anfragenden Computers, gemeinsam mit dem Datum, der Uhrzeit, der Anfrage, welche Datei angefragt wird (Name und URL), welche Datenmenge an Sie übertragen wird, eine Meldung, ob die Anfrage erfolgreich war, Erkennungsdaten des verwendeten Browsers und des verwendeten Betriebssystems, sowie die Website, von der der Zugriff erfolgte (sollte der Zugriff über einen Link erfolgen). Die Serverlogs werden gespeichert, um die Systemsicherheit prüfen zu können, die Websites technisch administrieren, sowie das Angebot optimieren zu können. Diese Daten werden – sollte es einen Hackangriff gegeben haben – an die Strafverfolgungsbehörden weitergeben. Eine darüberhinausgehende Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

2.1.2. Cookies: Cookies sind kleine Textdateien, die die see.film-Website auf Ihrem Computer speichert, um diesen wiederzuerkennen und können Informationen über die Nutzung der Website enthalten. Die in den Cookies enthaltenen Informationen werden verwendet für Ladeoptimierung des CMS und die EU-Cookie-Leiste. Bei den meisten Web-Browsern werden Cookies automatisch akzeptiert. Durch Änderung der Einstellungen Ihres Browsers können Sie dies vermeiden. Sie können auf Ihrem PC gespeicherte Cookies jederzeit durch Löschen der temporären Internetdateien entfernen.

see.film verwendet bzw. setzt Cookies in Übereinstimmung mit der unionsrechtlichen und österreichischen Rechtslage (Art 5 Abs 3 E-Privacy-RL sowie § 96 Abs 3 TKG 2003).

Bei Verwendung bzw. Setzung von Cookies, welche personenbezogene Daten beinhalten bzw. die Privatsphäre berühren, holt see.film vorab Ihre Zustimmung ein, und zwar über Ihr aktives Verhalten, indem Sie nach Information über die Zwecke der verwendeten Cookies durch und über unseren Cookie-Banner auf der see.film-Website weiternavigieren und damit Ihre Zustimmung zur Setzung von Cookies geben.

Nur in jenen Fällen, in denen der alleinige Zweck die Durchführung der Übertragung einer Nachricht über ein Kommunikationsnetz ist oder, wenn dies unbedingt erforderlich ist, damit see.film den Dienst der Informationsgesellschaft, der von Ihnen ausdrücklich gewünscht wurde, zur Verfügung stellen kann, werden Cookies ohne Ihre vorherige Einwilligung verwendet bzw. gesetzt. In diesen Fällen können Sie die Verwendung bzw. Setzung von Cookies durch entsprechende Änderung Ihrer Browsereinstellungen verhindern.

Details zu Cookies aufrufen

2.1.3. Die Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Websites durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Websites werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die see.film-Website nutzen die IP-Anonymisierung, daher wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers der Websites wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Websites auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Websites vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Websites bezogenen Daten (inkl. Ihrer anonymisierten IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Google Analytics nutzt folgende Cookies:

  • __utma (Speicherdauer 2 Jahre)
  • __utmt (Speicherdauer 10 Minuten)
  • __utmb (Speicherdauer 30 Minuten)
  • __utmc (für die Dauer der Session)
  • __utmz (Speicherdauer 6 Monate)
  • __utmv (Speicherdauer 2 Jahre)

2.2. Drittanbieter. Die see.film-Website nutzt verschiedene Dienste, welche ebenfalls Cookies nutzen. Die Cookie-Einstellungen von Dritten werden von see.film nicht kontrolliert.

see.film übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, die Ihnen durch die Verwendung Ihrer Daten durch Facebook, Google oder anderer Drittseiten entstehen. Um zu verhindern, dass Cookies von Werbeanbietern gesetzt werden, können Sie auch Third-Party-Cookies in Ihrem Browser blockieren.

2.3. Das Kontaktformular sendet die Kontaktnachricht an das gemeinsame see.film-Postfach in der Microsoft-Cloud und wird zusätzlich an unsere Mitarbeiter weitergeleitet, sodass diese darauf reagieren können. E-Mails werden dauerhaft gespeichert.

2.4. Die Kontaktdaten laut Kontaktnachricht werden in das gemeinsame see.film-Adressbuch in der Microsoft-Cloud gespeichert, sodass unsere Mitarbeiter zentral und ggf. über ihre Mobilgeräte darauf zugreifen können. Die Kontaktdaten werden ausschließlich zur erstmaligen Kontaktaufnahme und zur Kommunikation während der Projektabwicklung verwendet und dauerhaft gespeichert.

2.5. Die see.film-Website speichert und verwendet darüber hinaus automatisiert keine Daten.

2.6. Die Website enthält Verlinkungen zu anderen Websites, auf deren Inhalt see.film keinen Einfluss hat. see.film übernimmt für diese Inhalte keinerlei Haftung. Für die Inhalte und Richtigkeit der dort bereitgestellten Informationen ist ausschließlich der jeweilige Anbieter der verlinkten Website verantwortlich.

3. Datenverwendung

see.film verpflichtet sich zur Absicherung der Daten gegen unberechtigten Zugriff gemäß der DSGVO. see.film trifft Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit und hat Sicherheitsmaßnahmen gesetzt, um Ihre Daten vor dem unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Die see.film-Website speichert und nutzt personenbezogene Daten ausschließlich im hier genannten Umfang.

Ihre Rechte

Ihnen steht grundsätzlich das Recht auf Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder eines Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu. Dafür wenden Sie sich an uns.

Zudem steht Ihnen im Fall des Verstoßes gegen das Datenschutzrecht oder bei Verletzung Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche in sonstiger Weise das Recht zu, sich bei der Datenschutzbehörde zu beschweren. In Österreich ist hierfür die Datenschutzbehörde zuständig.